Ausstellungen

Aktuelle Ausstellung

Ab Sonntag, den 19.3.2017, präsentiert das Kreismuseum Peine erstmals und bis Ende April alle 100 wichtigsten Dinge in einem musealen Kontext! Hier werden nicht die Fotos, sondern die Dinge selbst zu sehen sein. Zur Eröffnung ist das Institut ab 11:30h anwesend. Weitere Informationen: Kreismuseum Peine


Die 100 wichtigsten Dinge

Mit dem Publikationsprojekt Die 100 Wichtigsten Dinge verpflichtet sich das Institut für Zeitgenossenschaft im internationalen Kontext einem wissenschaftsaffinen Publikum. Vor der Veröffentlichung des Werkes, das sich im Erscheinen befindet, trat das IFZ erstmals 2012 im Museum Kunstpalast in Düsseldorf zunächst mit einer phänomenologischen Installation an die Öffentlichkeit: In einer fotografischen, literarischen und performativen Relationierung von Dingen wird in einer methodischen Anordnung ein Prinzip oder eine eigenständige Argumentation sichtbar, die sich einerseits einer schlichten Gegenständlichkeit der Kunst und andererseits auch einer rein geisteswissenschaftlichen Erfassung der Dinge entzieht. Spekulation wie Kontemplation durchdringen den Raum, um Zeitgenossenschaft Platz zu machen. → weitere Informationen