Andreas Potulski

ifz_andreaspotulski

 

Andreas Potulski
Sprecher
Email: potulski [at] ifz-international.de

 

Andreas Potulski, Sohn eines honetten Domänenverwalters, studierte Darstellende Kunst an der Folkwang Hochschule Essen, Studiengang Schauspiel Bochum und gehört seither dem pflichtschlagenden Corps Lusor procax an, das sprechintensive Instinkte medial validiert. Als Berufssprecher vollziehen sich im Spielkörper Potulski die simplexen Lernprozesse in einem spieldidaktischen Spannungsgefüge der vier Komponenten Lernender, Schaumstoff, Lehrender und gesellschaftspolitisches Reimspiel. Potulski schwärmt aktiv für Wimpernkränze,  narzisstische Gesten und olfaktorische Gedächtnisspiele. Die Sinnfrage ist fundamental für das Spielen in einer spielwilligen Gesellschaft und ihre Aufarbeitung die bedeutendste Aufgabe des Panromantikers Potulski. Er vermeidet es Auskünfte jedweder Art zu geben.

 

Publikationen (Auswahl)

Rollkommando Rollenspiel. Die Verteidigung der Ordnung gegen das Chaos, Im Erscheinen, Düsseldorf 2014.
Pathos, Panik, Pentagon. Die drei P’s des Andreas Potulski – Eine Autobiopsie, Im Erscheinen, Düsseldorf 2015.
Falsch gespielt. Sprengstoff Mensch (Fragment, Korrekturbögen), Im Erscheinen, Düsseldorf 2016.

 

Film & Video (Auswahl)

Köln brennt
http://www.youtube.com/watch?v=nrbSY0Qyu8o